Sich selbst in gute Schwingung versetzen

Visualisierungübung, mit der du deine Ausstrahlung verstärken kannst

Das Bild zeigt einen Regenbogen, der ja nichts anderes ist als sichtbares Licht

Tatsächlich ist es gar nicht schwer, die eigene Schwingung zu erhöhen. Man muss dafür nicht jahrelang meditieren oder viel Geld für Esoterik-Seminare ausgeben. Jede und jeder kann es.
Du musst es nur für möglich halten – das ist das ganze Geheimnis.