Der Kirschbaum

Vor meinem Fenster steht ein großer Kirschbaum.
Im Frühling ist er ein weißes Blütenmeer.
Im Sommer trägt er ein prachtvolles Blätterdach.
Im Herbst leuchtet er in meinen Lieblingsfarben.
Im Winter gibt es Phasen, in denen der Baum sehr schmucklos scheint.
Nur kahle Äste. Keine Blätter. Und schon gar keine Blüten.
Aber eines Tages habe ich bemerkt, dass man im kahlen Baum viele Vögel beobachten kann. Ich habe begonnen, sie zu fotografieren. Und dabei Vogelarten entdeckt, die ich bis dahin gar nicht kannte.
Was ich auch gelernt habe: manches sieht man nur, wenn man einfach still dasitzt.
Ich bin sehr dankbar für diesen Baum direkt vor meinem Fenster 🙂